Navigation

"Was brauchst du zum Glücklichsein?"

 

Beim 24. Diözesanpfingstzeltlager vom 02.-05. Juni 2017 trafen sich rund 200 Teilnehmer, um dieser Frage auf den Grund zu gehen. Als Wegweiser diente hierbei vor allem das abwechslungsreiche Programm: Es wurden Workshops, Spiele, Gemeinschaftsaktionen, ein Gottesdienst und vieles mehr angeboten. Als Highlight galt vor allem der gemeinsame Flashmob einer Gruppe geflüchteter Jugendliche aus Syrien gemeinsam mit Teilnehmern aus Deutschland und der Ukraine.

Der neue DJFK!

Am 21.01.2017 wurde der neue DJFK im Rahmen der Diözesanjugendversammlung gewählt.Dazu gehören Tim Sturm als Seelsorger (ganz rechts), Werner Sonntag als Geschäftsführer (links hinten), Astrid Leps als Referentin (zweite links vorne), Oliver Buchholz als Jugendsprecher (zweiter links hinten), Anika Bauer (rechts vorne) und Simon Schäfer (Mitte hinten) als stellvertretende Sprecher. Als Jugendvertreter wurden Anna-Lena Engel (zweite rechts vorne) und Lena Joswig (links vorne) gewählt. In beratender Funktion wurden Ferdinand Pusinelli (zweiter links hinten), Lisa Halm (rechts hinten) und Andrea Wilhelm (nicht im Bild) berufen.  

Kinder stärken

Die ,,Starke Kiste" kann ab sofort im Diözesanjugendreferat bestellt oder ausgeliehen werden.

Mehr Infos zum Projekt und Arbeitsmaterial findet ihr hier.

News zum Bundesjugendlager

Über 650 Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind zu unserem Bundesjugendlager nach Saarlouis angereist und haben mit uns eine heldenhafte Woche verbracht.

Hier geht's zu den Fotos und hier zum exklusiven Sondernewsletter.

Malteser Jugend gegen sexuelle Gewalt

Kampagne "Kein Raum für Missbrauch"

http://www.kein-raum-fuer-missbrauch.de/

Die nächsten Termine

29. Juli - 05. August 2017 Bundesjugendlager in München

19. August 2017 Gruppenleiter-Danke-Tag

16. September 2017 Diözesanjugendtag in Oberemmel

22. - 24. September 2017 Bundesjugendwettbewerb in Landshut

hier geht es zur Übersicht für Veranstaltungen 2017

hier geht es zur Übersicht für Kurse 2017

Weitere Informationen